Verwaltungsrat (VR)

Der Verwaltungsrat setzt sich aus drei bis fünf Lehrern der Rudolf-Steiner-Schule Dortmund zusammen, die von der SLK ernannt werden. Voraussetzungen für eine Mitarbeit im VR sind Kenntnis des Schulorganismus und Erfahrung mit der Selbstverwaltung.

 

Aufgaben

Die wesentlichste Aufgabe des VR ist es, gestaltend auf die Gesamtheit des Schulorganismus einzuwirken. Konkret beinhaltet das Planung, Durchführung und Leitung der Schulleitungskonferenzen, Organisation von

Klassenkonferenzen, Festlegung beweglicher Ferientage, der Elternsprechtage

und der Schulfeste, Beurlaubungen von Kollegen und Schülern. Er hält Verbindung zu Vorstand des Trägervereins, Personalkreis und anderen Gremien der Schule und regelt darüber hinaus disziplinarische Vorgänge, soweit es hierzu nicht einer Einbeziehung des Vorstandes bedarf.

 

Ansprechpartner

  • Sandra Spetsmann
  • Dagmar Schneider 
  • Dominik Eis-Richardson

 

Kontakt

kontakt(at)rss-do.de