Waldorf100 – Learn to Change the World

Die Initiative zu Waldorf100 entstand im Herbst 2014 bei einer Tagung der Internationalen Konferenz der waldorfpädagogischen Bewegung in Israel. Inzwischen haben sich viele befreundete Institutionen der Idee angeschlossen.

Das anstehende 100-jährige Jubiläum bietet eine einmalige Chance, die Pädagogik für unser Jahrhundert in einem globalen Austausch weiter zu entwickeln. Zur Stärkung der gegenseitigen Wahrnehmung und Vernetzung sollen vielfältigste Projekte und Aktionen stattfinden, in den Schulen und Kindergärten, regional und über Grenzen hinweg. Diese Projekte werden sichtbar machen, wie die Waldorfpädagogik kulturelle, weltanschauliche, ökonomische und soziale Grenzen überwindet.

Dabei sind die Impulse aus den Einrichtungen in aller Welt ein zentrales Element. Wir freuen uns auf spannende Projektideen – nichts ist zu klein, nichts ist zu groß, nichts zu einfach und nichts zu komplex. Brecht mit uns auf ins zweite Jahrhundert Waldorfschule. Macht mit und macht Waldorf100 zu einem weltumspannenden Erlebnis.

Hier geht es zur Internetseite: Waldorf100