Elternrat Rudolf-Steiner-Schule

Bericht von der digitalen Sitzung am 10. Februar 2021

Zur Einstimmung in den Abend liest Petra Jung aus dem «Anthroposophischen Seelenkalender» von Rudolf Steiner den Spruch für die zweite Februar-Woche (zit. nach Rudolf Steiner: Wahrspruchworte [GA 40]. Dornach/CH 1975):

    Es festigt sich Gedankenmacht
    Im Bunde mit der Geistgeburt,
    Sie hellt der Sinne dumpfe Reize
    Zur vollen Klarheit auf.
    Wenn Seelenfülle
    Sich mit dem Weltenwerden einen will,
    Muss Sinnesoffenbarung
    Des Denkens Licht empfangen.


Das heutige Elternratstreffen hat wieder online stattgefunden.


Aus Verwaltungsrat & Vorstand
Anwesend aus dem Verwaltungsrat ist Michael Treier, aus dem Vorstand Andrea Küpper. Aktuell gibt es nichts zu verkünden, da alle auf die nächsten offiziellen Nachrichten aus dem Ministerium warten. Wahrscheinlich gibt es eine Verlängerung der Schulschließung bis März. Andrea Küpper weist noch einmal darauf hin, dass aktuelle Stellenanzeigen für neue Lehrer auch auf der Internetseite der RSS zu finden sind und gerne weitergeleitet werden können.

Elternsprechtag & Elternabend digital
Der Rückblick zum digitalen Elternsprechtag ist sehr positiv. – Auch Elternabende finden aktuell mit ZOOM statt. Es scheint sich in den (eher unteren) Klassen ein guter Austausch etabliert zu haben. Eine Lehrerin bietet sogar eine Hausaufgabenbetreuung an, um Kindern mit Schwierigkeiten zu helfen.

Aus den Klassen – Informationsrunde
Umgang und Unterricht mit den Klassen in Distanz auf der Plattform Logineo funktionieren weiterhin gut. Eine 5. Klasse plant sogar eine Karnevalsfeier mit Popcorn und Kostümen in diesem Format. Helau … und hoffentlich im nächsten Jahr wieder in Präsenz an der Schule!
Im Ostbau ist ein Teil der Elternschaft weiterhin aktiv, um den Zustand der Toiletten dort zu verbessern. Eine Begutachtung durch eine Schulmutter fand statt und es werden konkrete Pläne folgen
Außerdem beschäftigt es SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen, wie es mit den Veranstaltungen in diesem Jahr ausgehen wird. Betroffen sind Landwirtschaftspraktikum, Forstpraktikum (wurde nach hinten verschoben), Betriebs- und Sozialpraktikum, Theaterspiele, Tanzkurse …  Die BOG der 12. Klasse hat trotz aller Widrigkeiten einen Film erzeugt (zusammengestellt aus Einzelfilmen jedes Schülers), der demnächst auch zu sehen ist. Man wird ihn im Internet auf unserer Schulseite und auf YouTube finden.
Nachtrag: Aus der neuen Schulverordnung geht hervor, dass Klassenfahrten leider bis zum 5. Juli 2021 nicht zulässig sind. Weitere Informationen dazu in der Waldorfpost.

Elternforum
Das geplante Elternforum am 24. März kann – wie im März und November 2020 – nicht in Präsenz stattfinden. Der Sprecherkreis prüft gerade, ob die Veranstaltung noch in diesem Schuljahr erstmalig digital durchgeführt werden kann. Vielleicht werden dadurch sogar noch mehr Interessierte erreicht. Thema war und soll weiterhin sein «Waldorfpädagogik in der Oberstufe».


Die nächste Elternratssitzung findet am 10. März um 19.30 Uhr wieder online statt.

Der Sprecherkreis des Elternrats
Anja Bartels, Josefa Lentfort, Petra Jung und Manuel Wißuwa


Die Sprecher des Elternrates erreichen alle Eltern unter:

elternrat(at)rss-do.de
Eine Nachricht an diese Mailadresse wird automatisch an alle Sprecher verteilt.

Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir gerne zur Verfügung.