Präsentation der Abschlussarbeiten der 12. Klassen - Rudolf-Steiner-Schule Dortmund

Sie befinden sich hier:>>Präsentation der Abschlussarbeiten der 12. Klassen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Präsentation der Abschlussarbeiten der 12. Klassen

21. April - 22. April

Als Höhepunkt der zwölfjährigen Waldorfschulzeit bilden die Abschlussarbeiten einen der wesentlichen Meilensteine in der Entwicklung der Jugendlichen. Hier fließen Erlerntes, Initiativkraft, Neugier, Fantasie, Talent und Eigenmotivation zusammen.

Mit der Bearbeitung einer selbstgewählten Aufgabe entwickeln die Schülerinnen und Schüler die im Laufe ihrer Schulzeit erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter und stellen sie in einer Abschlussarbeit dar. Einem Schlussakkord gleich verbindet diese Arbeit innerhalb eines Schuljahres Gelegenheit und Verpflichtung, sich initiativ, selbständig und verbindlich zu beweisen in einem längeren und durchaus aufwendigen Arbeitsprozess, der einen theoretischen und einen praktischen Teil enthält.

Die Gestaltung der Abschlussarbeit unterliegt einem klar definierten Regelwerk; zur Begleitung und Beratung steht ein Betreuer aus der Lehrerschaft bereit.

Die Abschlussarbeiten der 12. Klassen sind einer von drei Bausteinen des Waldorfschulabschlusses. Ebenfalls Bestandteil des Waldorfschulabschlusses ist ein gemeinsam erarbeitetes Theaterstück inkl. Aufführung sowie der Künstlerische Abschluss (in diesem Jahr am Freitag, 09.06.23 um 19.30 Uhr im Roten Saal).

Am Freitag, 21.04. und am Samstag, 22.04. präsentieren die Schüler:innen ihre Abschlussarbeiten. Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen! Die genauen Uhrzeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Details

Beginn:
21. April
Ende:
22. April
Veranstaltungskategorien:
,