Präsentation der Abschlussarbeiten 2020/21

Sie befinden sich hier:>>Präsentation der Abschlussarbeiten 2020/21

Terminkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Präsentation der Abschlussarbeiten 2020/21

25. März - 26. März

 

„Der Umgang mit dem Sterben“, „Vollautomatisches Minigewächshaus“, „Wie hat sich Russland unter Putin verändert?“, „Apnoetauchen“, „Restauration eines 25 Jahre alten Ford Ka“ und noch vieles mehr…. Dies ist nur eine kleine Auswahl von mehr als 50 verschiedenen, vielfältigen Themen der Abschlussarbeiten der diesjährigen 12. Klassen.

Als Höhepunkt der zwölfjährigen Waldorfschulzeit bilden die Abschlussarbeiten einen der wesentlichen Meilensteine in der Entwicklung der Jugendlichen. Hier fließen Erlerntes, Initiativkraft, Neugier, Fantasie, Talent und Eigenmotivation zusammen. Mittels Bearbeitung einer selbstgewählten Aufgabe entwickeln die Schülerinnen und Schüler die im Laufe ihrer Schulzeit erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter und stellen diese in einer Abschlussarbeit dar. Einem Schlussakkord gleich verbindet sie innerhalb eines Schuljahres Gelegenheit und Verpflichtung, sich initiativ, selbständig und verbindlich in einem längeren und durchaus aufwändigen Arbeitsprozess, der einen theoretischen und praktischen Teil enthält.

Die Gestaltung der Abschlussarbeit unterliegt einem klar definierten Regelwerk; zur Begleitung und Beratung steht ein Betreuer aus der Lehrerschaft bereit.

Normalerweise lassen Zwölftklässler in einem zweitägigen Programm abschließend die Eltern, das Kollegium, Mitschüler, Verwandte, Freunde und andere Interessierte reflektierend an ihren Erlebnissen während der Arbeit teilhaben.

Aufgrund der besonderen Umstände finden die diesjährigen Präsentationen nur intern und in kleinen Gruppen statt. 

 

Details

Beginn:
25. März
Ende:
26. März
Veranstaltungskategorien:
,